Airbus Defence and Space

Kulturelle Vielfalt bei Airbus Defence and Space

Unsere Mitarbeiter berichten in Videobotschaften über ihre Arbeit

Am 21. Mai feiern die Airbus Defence and Space-Standorte den Welttag der kulturellen Vielfalt. Kolleginnen und Kollegen verschiedener Nationalität werden bei dieser Gelegenheit über ihre beruflichen Erfahrungen in der Raumfahrt berichten.

Nach Verabschiedung der allgemeinen Erklärung der UNESCO zur kulturellen Vielfalt im November 2001 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 21. Mai zum „Welttag der kulturellen Vielfalt für Dialog und Entwicklung“ erklärt.

Unter den AIRBUS Group-Mitarbeitern sind über 40 Nationalitäten und über 20 Sprachen vertreten. Der Konzern stützt sich auf diese kulturelle Vielfalt bei der Förderung einer Kultur der Integration. Dabei geht es um die gezielte Stärkung des Mitarbeiter-Engagements, um die Optimierung von Wettbewerbsvorteilen und um eine Vorreiterrolle des Konzerns auf dem Gebiet der Vielfalt. AIRBUS Group wird sich deshalb am Welttag der kulturellen Vielfalt mit verschiedenen Sensibilisierungskampagnen für die Mitarbeiter beteiligen.

Bei nicht weniger als 41 Nationalitäten unter den Airbus Defence and Space-Mitarbeitern und einer internationalen Präsenz in 25 Staaten gibt die kulturelle Vielfalt in unserem Unternehmen wichtige Impulse für ein immer breiteres und dynamischeres Spektrum an kommerziellen und industriellen Aktivitäten. Die kulturelle Vielfalt erleichtert insbesondere das Verständnis für die Erwartungen und Bedürfnisse der Kunden und Zulieferer weltweit. Sie trägt zum Aufbau solider Beziehungen bei und eröffnet damit neue wirtschaftliche und technische Erfolgsperspektiven.

Verfolgen Sie die Video-Botschaften unserer Airbus Defence and Space Mitarbeiter (auf Englisch)

Airbus Defence and Space