Airbus Defence and Space

Ariane 5 Flug Nr. 198 – Mission erfolgreich

HYLAS 1 ist von Kourou in Französisch-Guyana gestartet

Mit ihrer fünften Mission in 2010 hat eine Ariane 5 erfolgreich den von Airbus Defence and Space in Partnerschaft mit der indischen Raumfahrtorganisation ISRO für den Satellitenbetreiber Avanti Communications entwickelten und gebauten Satelliten HYLAS 1 (Highly Adaptable Satellite) in den Weltraum befördert. HYLAS 1 wird künftig auch entlegene Regionen in Europa mit Breitbanddiensten in Hochgeschwindigkeit versorgen.

Hylas launchAls alleiniger Hauptauftragnehmer des Ariane 5-Systems liefert Airbus Defence and Space den vollständig montierten und getesteten Träger an den kommerziellen Raketendienstleister Arianespace wie auch sämtliche Stufen, die Nutzlastverkleidungen, Flugsoftware und zahlreiche Unterbaugruppen.

Dieser Flug war ein Doppelstart, der auch den Kommunikationssatelliten Intelsat 17 in seinen Orbit befördert hat.

Pressemitteilung

Zwei Satelliten bei einem Flug: Wie ist es möglich?

KommunikationTelekommunikationAriane 5Hylas