Airbus Defence and Space

Der 50. Ariane 5-Start wird Astra 3B und COMSATBw-2 ins All transportieren

22 Mai: Ariane 5 Flug Nr. 194 – Astra 3B und COMSATBw-2 sind startklar

Der erste Start der Trägerrakete Ariane 5 im Jahr 2010 ist für den 22. Mai vom europäischen Raumfahrtzentrum in Kourou, Französisch-Guayana, vorgesehen. Die Mission soll zwei unter der Führung von Airbus Defence and Space gebaute Telekommunikationssatelliten in ihre Umlaufbahn bringen: Astra 3B für den europäischen Satellitenbetreiber SES ASTRA und COMSATBw-2 für das deutsche Bundesministerium der Verteidigung (BMVg).

Das Startfenster dauert 43 Minuten und öffnet sich um 00 Uhr 01 MESZ (19 Uhr 01 am 21 Mai Ortszeit Kourou; 22 Uhr 01 UTC am 21 Mai).

Als alleiniger Hauptauftragnehmer des Ariane 5-Systems liefert Airbus Defence and Space an Arianespace einen kompletten, getesteten Träger. Dieser erste Start des Jahres 2010 ist zugleich der 50. Start einer Ariane 5.

Ariane 5SatComBwAstra 3B