Airbus Defence and Space

Forschungssatellit ist auf eisiger Mission

Europas Eisforschungssatellit CryoSat-2 ist im All. Am 8. April, um 15:57 Uhr (MESZ) startete eine Trägerrakete vom Typ Dnjepr vom Weltraumbahnhof Baikonur (Kasachstan) und brachte den von Europas führendem Raumfahrtunternehmen Airbus Defence and Space für die Weltraumorganisation ESA gebauten, 720 Kilogramm schweren CryoSat-2 auf seine polare Umlaufbahn.

Lesen Sie die Pressemitteilung

ErdbeobachtungKlima