Airbus Defence and Space

Neuer Pléiades-Vertrag mit China

Vertrieb von sehr hochauflösenden optischen Satellitenbilddaten

Airbus Defence and Space und der chinesische Anbieter von Satellitendaten und Mehrwertdiensten, Beijing Eastdawn Information Technology (kurz: Eastdawn), haben ein Partnerschaftsabkommen unterzeichnet, das Eastdawn Zugang zu Pléiades-Lösungen und -Technologien verschafft.

Im Rahmen des Dreijahresvertrags, der um zwei Jahre erweiterbar ist, wird Eastdawn künftig von der Pléiades-Konstellation produziertes Bildmaterial mit einer Auflösung von 50 cm sowie innovative Dienste zur Unterstützung von Quasi-Echtzeitanwendungen exklusiv an fünf chinesische Großkunden liefern können: das Ministerium für Land und natürliche Ressourcen, das chinesische Amt für Vermessung, Kartographie und Geoinformation, die geowissenschaftliche Behörde China Geological Survey, das Ministerium für Landwirtschaft sowie das Ministerium für Wohnungswesen und Städtebau.


Mehr Informationen

ErdbeobachtungGeo-InformationssserviceOptik