Airbus Defence and Space

Erforschung des Universums Alle Nachrichten

Planck an der allerletzten Grenze des Universums

Bild von das erste übermittelte Licht nach Big Bang

Der europäische Satellit hat eine außergewöhnliche Abbildung, die das erste übermittelte Licht nach Big Bang hervorgebracht wurde, geschickt. So stellt Planck eine Himmelskarte mit einer vorausgehenden Genauigkeit auf.

Am letzten 13. August hat Planck ein vollständiges und ununterbrochenes Jahr abgeschlossen, die Abtastung des himmlischen Gewölbes zu scannen. Aber seit dem 24. März hat schon der Satellit mit seiner erster Umdrehung des vollständigen Himmels aufgehört und hat ein wertvolles Klischee geliefert: es handelt sich um den allerletzten Rand des sichtlichen Universums. Es ist das allererste Licht, das das Universum nach Big Bang erzeugt wurde, eine Grenze über die hinaus man nie möglich hinaufzugehen wird.

WeltraumforschungWissenschaft