Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space übernimmt Betreuungskommunikation der Soldaten im Einsatz

• Bundeswehr vergibt 4-Jahres-Auftrag für Betreuungskommunikation an Airbus Defence and Space

• Airbus Defence and Space Services wird für deutschen Soldaten im Einsatz Internetzugang und Mobilfunk zur privaten Nutzung bereitstellen

Ottobrunn, 19. Januar 2011 - Die Bundeswehr hat Airbus Defence and Space, das führende euro­päische Raumfahrtunternehmen, damit beauftragt, die künftige "Betreuungs­kommunikation im Einsatz" für die Bundeswehr bereitzustellen. Der Vertrag hat ein Volumen von mehreren Millionen Euro und umfasst aktuelle und zukünftige Einsatzstandorte der Bundeswehr. Am 1.1.2011 hat eine sechsmonatige Aufbauphase begonnen. Der Service wird anschließend ab dem 1.7.2011 für die Dauer von vier Jahren den Soldaten angeboten.

Unter „Betreuungskommunikation im Einsatz“ versteht die Bundeswehr die Bereitstellung von umfassenden Telekommunikationsmitteln und zugehörigen Diensten für die Soldaten im Auslandseinsatz. Dazu gehört das Telefonieren mit ihren Familien und Freunden zu Hause, der Zugang zum Internet und Mobilfunk, das Senden und Empfangen von E-mails und die Videotelefonie.

Der einfache Zugang zu Mobilfunk, E-mail, Internet, Sportinformationen, lokalen Nachrichten aus der Heimatstadt bzw. –region und sozialen Netzwerken ist wichtig für die Motivation und Leistungsfähigkeit der Truppe. Die Bundeswehr beabsichtigt zusätzlich, jedem Soldaten in den von der Bundeswehr versorgten Einsatzgebieten 30 Gesprächsminuten pro Woche kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Airbus Defence and Space kann bereits auf ein Jahrzehnt Erfahrung in der Betreuungskommunikation zurückblicken mit Projekten für die britischen („WelComE“ Dienste) und auch für die französischen Truppen („Passerel“ Dienste). Durch den gesamteuropäischen Ansatz werden dem Dienst für die Bundeswehr Synergien zu Gute kommen, so dass die deutschen Betreuungsdienste nachhaltig von der höchst möglichen Qualität und Zuverlässigkeit  profitieren.

 

Über Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der AIRBUS Group, ist spezialisiert auf zivile und militärische Raumfahrtsysteme. Im Jahr 2009 erreichte Airbus Defence and Space einen Umsatz von 4,8 Milliarden € und beschäftigte rund 15.000 Mitarbeiter in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden. Das Kerngeschäft gliedert sich in drei Bereiche: Airbus Defence and Space für Trägerraketen und Weltraum-Infrastrukturen, Airbus Defence and Space für Satelliten und Bodensegmente sowie Airbus Defence and Space für umfassende End-zu-End- und Mehrwert-Lösungen bei Sicherheits- und kommerzieller Satellitenkommunikation und Netzwerken, Equipment für Hochsicherheits-Satellitenkommunikation, maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen für Geo-Informationen sowie weltweite Dienstleistungen für Navigation.

AIRBUS Group ist ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im  Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen mit einem Umsatz von € 42,8 Mrd. im Jahr 2009 und über 119.000 Mitarbeitern. Zu AIRBUS Group gehören Airbus, Airbus Defence and Space, Cassidian und Eurocopter.

 

Medienkontakte: 

Ralph Heinrich (Airbus Defence and Space D)                                                       Tel.: +49 (0)89 607 33971

Matthieu Duvelleroy (Airbus Defence and Space FR)                                              Tel.: +33 (0)1 77 75 80 32

Daniel Mosely (Airbus Defence and Space GB)                                                      Tel.: +44 (0)1438 778180

Francisco Lechón (Airbus Defence and Space SP)                                                  Tel.: +34 91 586 37 41

 

 

www.space-airbusds.com

SicherheitskommunikationssystemeTelecom Services