Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space auf der 50. International Paris Air Show 2013

Airbus Defence and Space ist auf der 50. International Paris Air Show in Le Bourget vom 17. bis 23. Juni 2013 präsent (Halle 2A – Stand A253, Pavillon EADS – Reihe A, stationärer Außenbereich)

Airbus Defence and Space stellt dort seine Dienstleistung VIP GSM Bubble vor, aber auch den modernsten Telekommunikationssatelliten Alphasat, die zuverlässigste Trägerrakete Ariane 5 für kommerzielle Einsätze sowie seine innovative Satelliten und Services für Erdbeobachtung, Navigation und wissenschaftliche Zwecke

Airbus Defence and Space ist das führende europäische Unternehmen für Weltraumsysteme und -technik und die Nummer drei weltweit; als einziges Unternehmen auf der Welt deckt Airbus Defence and Space die gesamte Palette von zivilen und militärischen Raumfahrtsystemen, Ausrüstungen und Dienstleistungen ab

Airbus Defence and Space, Europas führendes Unternehmen für Weltraumsysteme und ‑technik, ist auf der vom 17. bis 23. Juni 2013 im Messezentrum Le Bourget stattfindenden 50. International Paris Air Showpräsent.

Über den Standort „Avion des métiers“ (in der Nähe der Halle Concorde) hinaus wird Airbus Defence and Space folgende Systeme und Dienstleistungen auf seinem Stand (La Rotonde, Halle 2A, Stand A253), im AIRBUS Group-Pavillon (am Ende von Reihe A) und im stationären Ausstellungsbereich (außerhalb des Pavillons) präsentieren:

 

Telekommunikation:

-       Alphasat, den modernsten kommerziellen Telekommunikationssatelliten, der jemals gebaut wurde. Er wurde von Airbus Defence and Space entwickelt und hergestellt und soll im Sommer 2013 starten.

-       Ka-band für Breitbandanwendungen: insbesondere KA-SAT (Europas erster, von Airbus Defence and Space gebauter Ka-Band-Satellit speziell für den Internet-Anwendungen) sowie von Airbus Defence and Space angebotene zivile und militärisches Ka-band-Services.

-       Die Dienstleistung VIP GSM Bubble von Airbus Defence and Space, eine Kombination von satellitengestützter Telekommunikation mit Mobiltelephonie, der in Minutenschnelle eingerichtet werden kann und ein von örtlichen Telekommukiations-Netzen unabhängiges GSM-Netz zur Verfügung stellt.

-       Ausrüstungen für in Europa hergestellte und in die ganze Welt exportierte Telekommunikationssatelliten.

 

Weltraumtransporte und -einsatzfelder:

-       Ariane 5, die zuverlässigste derzeit eingesetzte kommerzielle Trägerrakete, die vor kurzem den 55. erfolgreichen Start in Folge absolviert hat und für die Airbus Defence and Space der Hauptunternehmer ist.

-       Das Automated Transfer Vehicle (ATV), das von Airbus Defence and Space entwickelte und gebaute automatisierte Transportsystem, das Treibstoff, Nahrungsmittel, Wasser und Ausrüstungsteile zur internationalen Raumstation (ISS) bringt.

-       Abwehr ballistischer Flugkörper (BMD) und das EGIDE-System zur Simulation von Flugabwehrsituationen.

 

Erdbeobachtung:

-       GO-3S: Echtzeitvideos aus dem Weltraum durch ein Satellitensystem zur Erdbeobachtung auf geostationärer Umlaufbahn, das jederzeit und überall fünf Bilder pro Sekunde übertragen kann.

-       I4D: Eine von Airbus Defence and Space entwickelte Geointelligenzlösung für die Erfassung, Verbindung und Analyse aller Arten von sensiblen Informationen (SIGINT, Imint, Humint) mittels eines virtuellen Erdballs.

-       WorldDEM™: Ein digitales Höhenmodell der Erde mit einmaliger Genauigkeit, das mit Radarsatelliten von Airbus Defence and Space entwickelt werden konnte.

-       Die im Einsatz bewährten Satelliten Pléiades und SPOT 6, zusammen die einzige Konstellation der Welt, die in der Lage ist, täglich hoch auflösende und sehr hoch auflösende Bilder eines beliebigen Punktes auf der Erde zu liefern.

 

Navigation:

-       Galileo, das europäische Hochleistungs-Navigationssystem; vier von Airbus Defence and Space entwickelte und gebaute IOV-Satelliten (IOV = In-Orbit-Validierung) arbeiten perfekt in ihrer Umlaufbahn mit der erforderlichen Genauigkeit.

 

 

Pressetermine:

-       18/06/2013, 08:30: Alain Charmeau, CEO Airbus Defence and Space, lädt die Medien zu einem Frühstück im AIRBUS Group-Pavillon (am Ende von Reihe A) ein.

-       19/06/2013, 08:30: Eric Béranger, CEO Airbus Defence and Space, lädt die Medien zu einem Frühstück im AIRBUS Group-Pavillon (am Ende von Reihe A) ein.

-       20/06/2013, 08:30: Evert Dudok, CEO Airbus Defence and Space, lädt die Medien zu einem Frühstück im AIRBUS Group-Pavillon (am Ende von Reihe A) ein.

 

 

 

Über Airbus Defence and Space

Together, pioneering excellence

Airbus Defence and Space ist das führende europäische Unternehmen für Weltraumsysteme und -technik und die Nummer drei weltweit. Als einziges Unternehmen auf der Welt deckt Airbus Defence and Space die gesamte Palette von zivilen und militärischen Raumfahrtsystemen, Ausrüstungen und Dienstleistungen ab.

Im Jahr 2012 erreichte Airbus Defence and Space einen Umsatz von mehr als 5,8 Mrd. € und beschäftigte weltweit 18.000 Mitarbeiter.

Das Kerngeschäft gliedert sich in drei Bereiche: Airbus Defence and Space, der europäische Hauptauftragnehmer für Trägerraketen, orbitale Systeme und Weltraumexploration; Airbus Defence and Space, ein führender Anbieter von satellitenbasierten Systemlösungen einschließlich Satelliten, Bodensegmenten, Nutzlasten und Ausrüstungen; Airbus Defence and Space, der Partner für Weltraumdienstleistungen, liefert umfassende stationäre und mobile Lösungen für sichere und kommerzielle Satellitenkommunikation und Netzwerke sowie maßgeschneiderte Produkte und Services im Bereich Geo-Informationsdienste weltweit.

Airbus Defence and Space ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von AIRBUS Group, einem weltweit führenden Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen mit einem Umsatz von 56,5 Mrd. € im Jahr 2012 und mehr als 140.000 Mitarbeitern. Zu AIRBUS Group gehören die Divisionen Airbus, Airbus Defence and Space, Cassidian und Eurocopter.

 

Medienkontakte:

Ralph Heinrich (Airbus Defence and Space D) Tel.: +49 (0) 89 607 33971
Gregory Gavroy (Airbus Defence and Space FR) Tel.: +33 (0) 1 77 75 80 32
Jeremy Close (Airbus Defence and Space UK)
Tel.: +44 (0)1 438 77 3872
Francisco Lechón (Airbus Defence and Space SP) Tel.: +34 91 586 37 41

Airbus Defence and Space