Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space baut Ka-Band-Satellit neuer Generation für Eutelsat

Paris, 8. Januar 2008 - Airbus Defence and Space wurde von Eutelsat Communications, einem der weltweit führenden Satellitenbetreiber, beauftragt, einen als "KA-SAT" bekannten Kommunikationssatelliten zu liefern. Er wird der erste europäische Multi-Beam-Satellit sein, der ausschließlich im Ka-Band arbeitet und Breitbanddienste für das erweiterte Europa anbietet

KA-SAT soll 2010 gestartet und auf einer geostationären Orbitposition bei 13 Grad Ost positioniert werden. Der neue Multi-Beam-Satellit stellt auf dem Markt einen entscheidenden Schritt nach vorn dar. Bereits heute schon demonstrieren Multi-Beam-Satelliten ihre Effizienz im Bereich der Breitband-Internetdienste in abgelegenen Gebieten, HDTV und fürs Regional- und Lokalfernsehen in Nordamerika.

Auf der Eurostar E3000 Satelliten-Plattform basierend, wird KA-SAT gleichzeitig mit mehr als 80 Spotbeams operieren können. Damit wird KA-SAT der weltweit größte Multi-Beam-Satellit sein, der im Ka-Band arbeitet. Der Satellit unterstützt ein hohes Maß an Frequenz-Wiederverwendung und erlaubt eine flexible Anpassung der Kapazitäten an den Bedarf. Der Satellit wird 5,8 Tonen wiegen und ist mit vier ausklappbaren, hochgenau positionierbaren Multi-Feed-Antennen ausgerüstet. Er wird über seine Lebensdauer von 15 Jahren mit einer Nutzlastleistung von mehr als 11 kW betrieben werden können.

KA-SAT ist der 17. Satellit, der von Eutelsat bei Airbus Defence and Space in Austrag gegeben wurde und der 23. Eurostar E3000. Airbus Defence and Space konnte 2007 acht kommerzielle geostationäre Telekommunikationssatelliten gewinnen und ist damit weltweit die Nummer 1 auf diesem Sektor.

Airbus Defence and Space, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der AIRBUS Group, ist spezialisiert auf zivile und militärische Raumfahrtsysteme sowie weltraumgestützte Dienstleistungen. Im Jahr 2006 erzielte Airbus Defence and Space einen Umsatz von 3,2 Milliarden € und beschäftigte rund 12.000 Mitarbeiter in Frankreich, Deutschland Großbritannien, Spanien und den Niederlanden. Das Kerngeschäft gliedert sich in drei Bereiche Airbus Defence and Space für Trägerraketen und Weltraum-Infrastrukturen, Airbus Defence and Space für Satelliten und Bodensegmente sowie die 100-prozentige Tochter Airbus Defence and Space für die Entwicklung und Lieferung satellitenbasierter Dienstleistungen.

AIRBUS Group ist ein global führender Anbieter in der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen. Im Jahr 2006 lag der Umsatz bei rund 39,4 Milliarden €, die Zahl der Mitarbeiter bei mehr als 116.000.

Media Contacts:

Rémi Roland (Airbus Defence and Space FR) - Phone: +33 (0) 1 77 75 80 37

Jeremy Close (Airbus Defence and Space UK) - Phone: +44 (0)1 438 77 3872

Mathias Pikelj (Airbus Defence and Space GER) - Phone: +49 (0) 7545 8 91 23

KommunikationTelekommunikationEurostar seriesKa-Sat