Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space erhält Verträge von russischem Betreiber RSCC für zwei Satelliten

• Airbus Defence and Space baut Telekommunikationssatelliten Express AM4R und AM7
• Express AM4R wird Express AM4 bei 80°Ost ersetzen
• Express AM7 wird die RSCC-Kapazität bei 40°Ost erweitern

27. März 2012Airbus Defence and Space, Europas führendes Raumfahrtunternehmen, hat von dem russischen Betreiber RSCC (Russian Satellite Communications Company) den Zuschlag für die Lieferung der beiden Telekommunikationssatelliten Express AM4R und Express AM7 erhalten. Die Satelliten beruhen auf der Plattform Eurostar E3000 von Airbus Defence and Space und werden 2014 von einer Proton-Trägerrakete des Herstellers Chrunitschew in die Erdumlaufbahn gebracht.

Express AM4R ist eine Kopie des hochleistungsfähigen Kommunikationssatelliten Express AM4, der infolge eines Fehlstarts im August 2011 verloren gegangen ist. Mit einer 63 aktive Transponder umfassenden Nutzlast wird Express AM4R der leistungsstärkste russische Telekommunikationssatellit sein (30 im C-Band, 28 im Ku-Band, zwei im Ka-Band, drei im L-Band). Express AM4R wird in der geostationären Umlaufbahn bei 80°Ost positioniert.

Express AM7 ist ein neuer, ähnlich konzipierter Satellit mit einer Nutzlast, die für eine Positionierung bei 40°Ost geeignet ist, um die Kapazitäten des russischen Partners RSCC in dieser Position zu erweitern. Express AM7 wird mit einer 62 aktive Transponder umfassenden Kommunikationsnutzlast ausgerüstet sein (24 im C-Band, 36 im Ku-Band, zwei im L-Band).

Die beiden Satelliten werden mit ihrer hoher Sendeleistung das Gebiet der Russischen Föderation und der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten und angrenzender Gebiete abdecken. Dank ihrer ausrichtbaren Antennen werden sie zugleich in der Lage sein, Fernmeldeverbindungen zu jedem Punkt im Abdeckungsbereich der Satelliten auf der Erde aufzubauen.

Die beiden Eurostar-Satelliten des Typs E3000 verfügen über eine nahezu identische Konfiguration mit der Bereitstellung von 16 kW elektrischer Energie und einer Startmasse von 5.700 kg. Sie wurden für eine Nutzungsdauer von 15 Jahren in der Erdumlaufbahn konzipiert.

Über Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space ist das führende europäische Unternehmen für Weltraumsysteme und -technik und die Nummer drei weltweit. Im Jahr 2011 erreichte Airbus Defence and Space einen Umsatz von knapp 5 Milliarden Euro und beschäftigte weltweit 18.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat seine Hauptstandorte in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden.

Als einziges Unternehmen in Europa deckt Airbus Defence and Space die gesamte Palette von zivilen und militärischen Raumfahrtsystemen und Dienstleistungen ab.

Das Kerngeschäft gliedert sich in drei Bereiche: Airbus Defence and Space für Trägerraketen und Weltraum-Infrastrukturen, Airbus Defence and Space für Satelliten und Bodensegmente sowie Airbus Defence and Space für umfassende, stationäre und mobile End-to-End-Lösungen für sichere und kommerzielle Satellitenkommunikation und Netzwerke, Ausrüstungen und Systeme für Hochsicherheits- und kommerzielle Satellitenkommunikation sowie maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen im Bereich Geo-Information weltweit.

Airbus Defence and Space ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der AIRBUS Group, ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen mit einem Umsatz von 49,1 Mrd.€ im Jahr 2011 und mehr als 133.000 Mitarbeitern. Zu AIRBUS Group gehören die Divisionen Airbus, Airbus Defence and Space, Cassidian und Eurocopter.

 

Medienkontakte:

Ralph Heinrich (Airbus Defence and Space D)                                                       Tel.: +49 (0) 89 607 33971

Gregory Gavroy (Airbus Defence and Space FR)                                                    Tel.: +33 (0) 1 77 75 80 32

Jeremy Close (Airbus Defence and Space UK)                                                      Tel.: +44 (0)1 438 77 3872

Francisco Lechón (Airbus Defence and Space SP)                                                  Tel.: +34 91 586 37 41

 

 

www.space-airbusds.com

 

Express AMTelekommunikation