Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space feiert den 67. erfolgreichen Ariane-5-Start

- Ariane 5 zum 67. Mal in Folge erfolgreich von Kourou, Französisch-Guayana, gestartet
- Der 225. Start bringt zwei Telekommunikationssatelliten in den geostationären Orbit

Airbus Defence and Space feiert den 67. erfolgreichen Start der Trägerrakete Ariane 5 in Folge  vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana. Dieser Start ist der 225. seit Beginn des Ariane-Programms und hat zwei Telekommunikationssatelliten in den geostationären Orbit gebracht und damit erneut die außerordentliche Zuverlässigkeit der europäischen Trägerrakete unter Beweis gestellt.

 

Dieser vierte Start des Jahres 2015 zeigt einmal mehr das Know-how der Teams von Airbus Defence and Space sowie deren Industriepartner bei der Trägerrakete Ariane 5“, erklärte François Auque, Leiter von Space Systems. „Diese Teams arbeiten derzeit in unserem mit Safran gegründeten Joint-Venture Airbus Safran Launchers zusammen, um die industrielle Erfolgsgeschichte fortzusetzen, die Europa einen unabhängigen Zugang zum Weltraum nicht nur heute, sondern auch in der Zukunft mit der Entwicklung der Ariane 6 sichert.“

 

Airbus Defence and Space, 50-prozentiger Anteilseigner von Airbus Safran Launchers, ist der Hauptpartner im Ariane-5-Programm, eines der umfassendsten und ehrgeizigsten Raumfahrtprogramme der Welt. Das Unternehmen koordiniert ein industrielles Netzwerk von mehr als 550 Unternehmen (über 20 Prozent davon sind kleine und mittelständische Unternehmen) in zwölf europäischen Ländern.

 

Das Know-how und die Investitionen von Airbus Defence and Space in den letzten zehn Jahren haben die Ariane 5 zur zuverlässigsten kommerziellen Trägerrakete auf dem Weltmarkt gemacht und dafür gesorgt, dass ihre Nutzlast für den Transport in den geostationären Orbit um fast zwei Tonnen gesteigert werden konnte. Die Trägerrakete Ariane 5 ist das Aushängeschild für europäisches Know-how und wurde speziell für die Beförderung schwerer Nutzlasten in den Orbit entwickelt.

 

 

 

Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space ist eine Division des Airbus-Konzerns, die aus der Zusammenlegung der Geschäftsaktivitäten von Cassidian, Astrium und Airbus Military entstanden ist. Die neue Division ist das führende Verteidigungs- und Raumfahrtunternehmen Europas, das zweitgrößte Raumfahrtunternehmen der Welt und unter den zehn größten Verteidigungsunternehmen weltweit. Sie erzielt mit mehr als 38.000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 13 Mrd. €.

Pressekontakte:

 

Ralph Heinrich + 49 89 607 33971
ralph.heinrich@airbus.com
Astrid Emerit + 33 1 39 06 89 43 astrid.emerit@airbus.com
Mathias Pikelj + 49 7545 8 9123 mathias.pikelj@airbus.com

 

www.airbusdefenceandspace.com

Ariane 5LaunchKourouAirbus Defence and Space