Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space liefert NEC Digitalprozessor für Satelliten

Erster Prozessor der dritten Generation für einen Exportkunden ausgeliefert

Airbus Defence and Space, das zweitgrößte Unternehmen weltweit im Bereich der Raumfahrttechnologie, hat den ersten Digitalprozessor der hochleistungsfähigen dritten Generation für einen Telekommunikationssatelliten an die NEC Corporation (Japan) ausgeliefert. Die Lieferung des zweiten Prozessors ist für September 2014 vorgesehen.

Das Unternehmen hat 25 Jahre Erfahrung in der Konzeption, Entwicklung und Herstellung von digitalen Signalprozessoren für Telekommunikationssatelliten. Mit Digitalprozessoren lassen sich die bestehenden Frequenzbänder effektiver nutzen, so dass die Satellitenbetreiber mehr Kunden bedienen können – bei höchstmöglicher Signalqualität.

Die Entwicklungsarbeit der Teams in Stevenage und Portsmouth in den 1990er Jahren hat zum Abschluss des Vertrages über die digitalen Signalprozessoren für die Inmarsat-4-Satelliten geführt. Diese Prozessoren der Mitte der 2000er Jahre gestarteten Inmarsat-4-Satelliten schaffen eine Billion Rechenschritte pro Sekunde und ermöglichten es Inmarsat so, weltweit neue schnelle Datendienste anzubieten.
Der im Juli 2013 gestartete Alphasat-Satellit von Inmarsat liefert mit seinen acht Digitalprozessoren der dritten Generation von Airbus Defence and Space eine höhere Signalverarbeitungsleistung als alle drei Inmarsat-4-Satelliten zusammen. Dank diesen Prozessoren mit ihren insgesamt 10 Billionen Rechenschritten pro Sekunde kann Alphasat gleichzeitig Hunderte fokussierter Strahlen erzeugen.

Airbus Defence and Space entwickelt derzeit die vierte Generation des Prozessors im Rahmen eines gemeinsam von dem Unternehmen selbst, dem britischen Technology Strategy Board und der Europäischen Weltraumorganisation finanzierten Entwicklungsvertrags. Diese vierte Generation wird den Satellitenbetreibern eine noch bessere Flexibilität bieten und damit eine noch größere Skalierbarkeit für Systeme von 1 bis 60 GHz ermöglichen. Die Konstruktion der Prozessoren der vierten Generation soll 2015 qualifiziert werden. Sie werden zehn Mal leistungsfähiger als die vorherige Generation sein.



Über NEC

NEC Corporation ist ein weltweit führender Integrator von IT- und Netzwerktechnologien. Die komplexen und wechselnden Anforderungen der Kunden erfüllt NEC mit ihren hoch entwickelten Technologien und einer einzigartigen Kombination aus Produkten und Lösungen. Dabei profitiert NEC von ihrer langjährigen Erfahrung und dem synergetischen Einsatz globaler Unternehmensressourcen. NEC verfügt über die Kompetenz aus mehr als 100 Jahren Erfahrung in technologischer Innovation zur Unterstützung von Menschen, Unternehmen und der Gesellschaft. Weitere Informationen finden Sie online unter: http://www.nec.com.


Über Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space ist eine Division des Airbus-Konzerns, die aus der Zusammenlegung der Geschäftsaktivitäten von Cassidian, Astrium und Airbus Military entstanden ist. Die neue Division ist das führende Verteidigungs- und Raumfahrtunternehmen Europas, das zweitgrößte Raumfahrtunternehmen der Welt und unter den zehn größten Verteidigungsunternehmen weltweit. Sie erzielt mit etwa 40.000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 14 Mrd. €.

Kontakt:

Jeremy Close
+ 44 14 38 77 38 72

Lothar Belz
+ 49 17 14 47 18 26

Digitalprozessor für SatellitenAirbus Defence and Space