Airbus Defence and Space

Königliche Hochzeit: Airbus Defence and Space präsentiert die Route online in 3D

Stevenage, 31. März 2011 – Airbus Defence and Space, Europas führendes Raumfahrtunternehmen, zeigt in einer dreidimensionalen Flugsimulation die geplante Hochzeitroute von Prinz William und Catherine Middleton am 29. April. Mit diesem „3D-Flythrough“ kann jeder, dem das britische Königshaus am Herzen liegt, die Fahrstrecke des Hochzeitskorsos virtuell verfolgen – den Weg der Brautleute vom St James’s Palace zur kirchlichen Trauung in der Westminster Abbey wie auch ihren Rückweg zum Buckingham-Palast im Anschluss an die Zeremonie.

Eine technologische Premiere

Mit der Kartierung dieser Routentopografie demonstriert Airbus Defence and Space die Leistungsfähigkeit von Skape, eines 3D-Mapping-Dienstes seines Geschäftsbereichs GEO-Information Services, der um Texturdaten angereicherte 3D-Stadtmodelle in hoher Auflösung mit zweidimensionalen Karten- und Geländedaten zusammenführt.

Ein neues Instrument für Stadtplaner

Durch Skape können Stadtplaner viel Zeit und Geld bei der Erschaffung detailreicher Architekturmodelle sparen, denn genauso mühelos, wie sich geplante neue Gebäude zur Vorschau einfach in Stadtmodelle importieren und in ihrer künftigen Umgebung virtuell in Augenschein nehmen lassen, sind auch die Entfernung und der Austausch aktueller Bausubstanz im Handumdrehen möglich. Hierbei kommen Daten von solcher Präzision zum Einsatz, dass auch wechselnde Gebäudeoberflächen, verschiedene Straßenausstattungen sowie das Spiel von Licht und Schatten bei jeder Wetterlage und Tageszeit abbildbar sind – und von frei wählbaren virtuellen Standpunkten betrachtet werden können.

Der 3D-Flythrough der Hochzeitroute steht auf http://www.space-airbusds.com/de/news/koenigliche-hochzeit-3d-geo-information.html

zum Download bereit.

 

 

Über Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space ist das führende europäische Unternehmen bei Weltraumtechnologien. Als eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der AIRBUS Group ist das Unternehmen auf zivile und militärische Raumfahrtsysteme und Dienstleistungen spezialisiert. Im Jahr 2010 erreichte Airbus Defence and Space einen Umsatz von 5 Milliarden € und beschäftigte mehr als 15.000 Mitarbeiter in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden. Das Kerngeschäft gliedert sich in drei Bereiche: Airbus Defence and Space für Trägerraketen und Weltraum-Infrastrukturen, Airbus Defence and Space für Satelliten und Bodensegmente sowie Airbus Defence and Space für umfassende End-zu-End- und Mehrwert-Lösungen bei Sicherheits- und kommerzieller Satellitenkommunikation und Netzwerken, Equipment für Hochsicherheits-Satellitenkommunikation, maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen für Geo-Informationen sowie weltweite Dienstleistungen für Navigation.

AIRBUS Group ist ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen mit einem Umsatz von € 45,8 Mrd. im Jahr 2010 und fast 122.000 Mitarbeitern. Zu AIRBUS Group gehören die Divisionen Airbus, Airbus Defence and Space, Cassidian und Eurocopter.

 

Medienkontakte: 

Ralph Heinrich (Airbus Defence and Space D)                                                        Tel.: +49 (0) 89 607 33971

Matthieu Duvelleroy (Airbus Defence and Space FR)                                              Tel.: +33 (0) 1 77 75 80 32

Daniel Mosely (Airbus Defence and Space GB)                                                      Tel.: +44 (0)1 438 77 8180

Francisco Lechón (Airbus Defence and Space SP)                                                 Tel.: +34 91 586 37 41

www.space-airbusds.com

Geo-Informationssservice