Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space schließt den Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an Space Engineering ab

• Airbus Defence and Space hält nun eine Mehrheitsbeteiligung an Space Engineering, dem italienischen Spezialisten für Telekommunikations- und Radartechnik
• Mit dieser Investition unterstreicht Airbus Defence and Space sein Engagement in Italien
• Mit Space Engineering ergänzt Airbus Defence and Space seine Produktpalette für den institutionellen und kommerziellen Markt durch erhöte F&E-Investitionen

3. April 2012 – Airbus Defence and Space, Europas führendes Raumfahrtunternehmen, hat nach Vorliegen der erforderlichen behördlichen Genehmigungen die Übernahme einer Beteiligung von 66,78 Prozent an Space Engineering abgeschlossen.

Space Engineering ist ein digitaler Telekommunikations-Spezialist mit Hochfrequenz- und Antennenausrüstungen für Anwendungen im Weltraum und auf der Erde. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Rom. Mit dieser Übernahme stärkt Airbus Defence and Space seine Leistungsfähigkeit in der Entwicklung und Produktion innovativer Telekommunikationsausrüstung und entsprechender Anwendungen für Europa und Exportmärkte.. Diese Beteiligung unterstreicht das Engagement des Unternehmens auf dem italienischen Raumfahrtmarkt.

Eric Béranger, CEO von Airbus Defence and Space, sagte: „Wir investieren in Space Engineering, um unser Know-how im Bereich der Telekommunikations- und Radartechnik auszubauen und unsere Präsenz in Italien zu stärken. Wir wissen um die technologische Expertise des italienischen Unternehmens und wir freuen uns daher, Hauptaktionär in einem der innovativsten Engineering-Unternehmen Italiens zu werden.“

Space Engineering und seine größte Tochtergesellschaft, Teleinformatica e Sistemi, haben Standorte in Rom und im Süden Italiens (bei Potenza) und sind auf die Entwicklung ziviler und militärischer Anwendungen und technischer Dienstleistungen für Telekommunikation, Navigation und Fernüberwachung spezialisiert. Darüber hinaus bietet das Unternehmen, das 150 Mitarbeiter beschäftigt, umfassende Expertise im Bau von Modellen sowie in der Konstruktion und Entwicklung von Telekommunikationsausrüstungen und Antennen für Bodenstationen und verfügt über Standorte für Montage, Einbau und Tests von Raumfahrtausrüstung.

Die Integration von Space Engineering in Airbus Defence and Space und damit die Öffnung von neuen Märkten ist für das italienische Unternehmen eine wichtiger Fortschritt. Das Unternehmen wird beim Ausbau seiner Geschäftsaktivitäten von Airbus Defence and Space profitieren und dabei die innovativen Technologien und die Anpassungsfähigkeit des Unternehmens nutzen, um neue Raumfahrtaktivitäten, insbesondere Satellitendienste und damit den am schnellsten wachsenden Bereich der Raumfahrt zu fördern.

 

Über Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space ist das führende europäische Unternehmen für Weltraumsysteme und -technik und die Nummer drei weltweit. Im Jahr 2011 erreichte Airbus Defence and Space einen Umsatz von knapp 5 Milliarden Euro und beschäftigte weltweit 18.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat seine Hauptstandorte in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden.

Als einziges Unternehmen in Europa deckt Airbus Defence and Space die gesamte Palette von zivilen und militärischen Raumfahrtsystemen und Dienstleistungen ab.

Das Kerngeschäft gliedert sich in drei Bereiche: Airbus Defence and Space für Trägerraketen und Weltraum-Infrastrukturen, Airbus Defence and Space für Satelliten und Bodensegmente sowie Airbus Defence and Space für umfassende, stationäre und mobile End-to-End-Lösungen für sichere und kommerzielle Satellitenkommunikation und Netzwerke, Ausrüstungen und Systeme für Hochsicherheits- und kommerzielle Satellitenkommunikation sowie maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen im Bereich Geo-Information weltweit.

 

Airbus Defence and Space ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der AIRBUS Group, ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen mit einem Umsatz von 49,1 Mrd.€ im Jahr 2011 und mehr als 133.000 Mitarbeitern. Zu AIRBUS Group gehören die Divisionen Airbus, Airbus Defence and Space, Cassidian und Eurocopter.

 

Medienkontakte: 

Ralph Heinrich (Airbus Defence and Space D)                                                        Tel.: +49 (0) 89 607 33971

Gregory Gavroy (Airbus Defence and Space FR)                                                    Tel.: +33 (0) 1 77 75 80 32

Jeremy Close (Airbus Defence and Space UK)                                                       Tel.: +44 (0)1 438 77 3872

Francisco Lechón (Airbus Defence and Space SP)                                                 Tel.: +34 91 586 37 41

 

 

www.space-airbusds.com 

 

ServiceRadar