Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space Services integriert Vizada und Paradigm vollständig

• Satellitentelekommunikations-Angebote von Vizada, Vizada Networks und Paradigm werden ab Oktober 2012 unter der Marke Airbus Defence and Space vertrieben
• Airbus Defence and Space Services erhält damit neue, einheitliche Organisation - Umbenennung kennzeichnet das Ende Integrationsprozesses der Vizada-Gruppe, die im Dezember 2011 erworben wurde
• Airbus Defence and Space Services festigt Rolle als weltweiter Marktführer im Bereich Satellitentelekommunikations- und Erdbeobachtungsdienste

10. September 2012 – Airbus Defence and Space, führender Anbieter von Weltraumtechnik in Europa, wird die Satellitentelekommunikations-Angebote von Vizada, Vizada Networks und Paradigm ab Oktober 2012 unter der Marke Airbus Defence and Space vertrieben. Darüber hinaus werden die Marken London Satellite Exchange (LSE) und TDCom in Airbus Defence and Space umbenannt.

Diese Umbenennung kennzeichnet die Einführung der neuen, einheitlichen Organisation von Airbus Defence and Space und das Ende des Integrationsprozesses der Vizada-Gruppe, die im Dezember 2011 erworben wurde. Mit dieser neuen Organisation stärkt Airbus Defence and Space seine Rolle als weltweiter Marktführer auf dem Gebiet der Satellitendienste. Airbus Defence and Space umfasst vier Geschäftsfelder: „Business Communications“, „Government Communications“, „Satcom Systems and Solutions“ und „GEO-Information Services“, und ist somit das einzige Unternehmen weltweit, das gleichzeitig satellitengestützte Telekommunikations- und Erdbeobachtungsdienste anbietet.

„Durch der Integration von Vizada haben wir eine neue Produktlinie im Bereich satellitengestützte Geschäftskommunikation („Business Communications“) und wir haben unser Lösungsangebot vergrößert und unsere weltweite Präsenz im institutionellen Bereich erhöht,“ sagte Eric Béranger, CEO von Airbus Defence and Space. „Darüber hinaus profitieren die Kunden und Partner von Vizada von einer langfristigen Servicegarantie und vom Zugang zu Technologien der neusten Generation.“

Airbus Defence and Space ist der weltweit führende Anbieter von Satellitentelekommunikation für die Seefahrt und die Armee. Zu seinen Kunden gehören die modernsten Streitkräfte der Welt: Deutschland, Frankreich, Großbritannien, USA und die NATO. Im Bereich satellitengestützte Erdüberwachung ist Airbus Defence and Space ebenfalls einer der führenden Anbieter auf dem Geo-Informationsmarkt.

 

Über Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space ist das führende europäische Unternehmen für Weltraumsysteme und -technik und die Nummer drei weltweit. Im Jahr 2011 erreichte Airbus Defence and Space einen Umsatz von knapp 5 Milliarden Euro und beschäftigte weltweit 18.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat seine Hauptstandorte in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden.

Als einziges Unternehmen in Europa deckt Airbus Defence and Space die gesamte Palette von zivilen und militärischen Raumfahrtsystemen und Dienstleistungen ab.

Das Kerngeschäft gliedert sich in drei Bereiche: Airbus Defence and Space für Trägerraketen und Weltraum-Infrastrukturen, Airbus Defence and Space für Satelliten und Bodensegmente sowie Airbus Defence and Space für umfassende, stationäre und mobile End-to-End-Lösungen für sichere und kommerzielle Satellitenkommunikation und Netzwerke, Ausrüstungen und Systeme für Hochsicherheits- und kommerzielle Satellitenkommunikation sowie maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen im Bereich Geo-Information weltweit.

Airbus Defence and Space ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der AIRBUS Group, ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen mit einem Umsatz von 49,1 Mrd.€ im Jahr 2011 und mehr als 133.000 Mitarbeitern. Zu AIRBUS Group gehören die Divisionen Airbus, Airbus Defence and Space, Cassidian und Eurocopter.

 

Medienkontakte:

Ralph Heinrich (Airbus Defence and Space D)                                                        Tel.: +49 (0) 89 607 33971

Gregory Gavroy (Airbus Defence and Space FR)                                                    Tel.: +33 (0) 1 77 51 80 32

Jeremy Close (Airbus Defence and Space UK)                                                       Tel.: +44 (0)1 438 77 3872

Francisco Lechón (Airbus Defence and Space SP)                                                 Tel.: +34 91 586 37 41

www.space-airbusds.com

ServiceTelecom Services