Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space und Cisco erforschen Internet-Protocol (IP) Routing im Weltraum

 

  • Airbus Defence and Space und Cisco vereinbaren Technologie-Partnerschaft

  • Airbus Defence and Space und Cisco untersuchen Leistungsvermögen des IP-Routings im Weltraum

  • Weltraum-Router können schnelle Übertragung großer Datenmengen an viele verschiedene Benutzer ermöglichen

 

Stevenage, 15. Juli 2010 - Airbus Defence and Space und Cisco, der weltweit führende Anbieter von Netzwerk-Lösungen, haben heute eine Vereinbarung für eine Technologieparnerschaft zur Untersuchung der Anwendungsmöglichkeiten von Routern im Weltraum unterzeichnet.

 

Weltraumgestützte Router haben das Potenzial, enorme Datenmengen in einem einzigen Schritt an zahlreiche Empfänger am Boden zu übertragen. Die Daten müssten nicht über Teleports geleitet werden und der Download-Prozess würde stark beschleunigt.

 

Als führender Anbieter kommerzieller und militärischer Satellitenkommunikation sucht Airbus Defence and Space kontinuierlich nach Lösungen, die seinen Kunden die Übertragung von immer mehr Sprach-, Video- und Computerdaten über Satellitennetzwerke ermöglichen.

 

Die Zusammenarbeit zwischen Airbus Defence and Space und Cisco wird sich zunächst auf den Weltraum-Router konzentrieren, den Cisco derzeit auf dem Satelliten Intelsat 14 testet. Gleichzeitig soll untersucht werden, wie sich das Know-how von Airbus Defence and Space bei Kommunikationsdiensten und seine hoch entwickelten Fähigkeiten bei der Nutzlastverarbeitung optimal für die bessere Unterstützung der Kunden einsetzen lassen. Die 100-prozentige Airbus Defence and Space-Services-Tochter Paradigm, ein führender Anbieter besonders abgesicherter militärischer Satellitenkommunikation, wird mit Cisco an der ersten einer Reihe von Studien arbeiten, die bis Januar 2011 abgeschlossen sein sollen.

 

Airbus Defence and Space will die gemeinsame Technologiestudie nutzen, um eine vielfältigere Palette von Telekommunikationsdiensten in entlegenen Gebieten bereitzustellen, die schnelle Datenübertragung erfordern – z. B. im Krisenmanagement, bei medizinischen Notfällen oder mobilen Militäroperationen.

 

Diese Zusammenarbeit ist zudem ein Teil der Initiative von Airbus Defence and Space Services, andere Unternehmen sowie den akademischen Sektor in seine Strategie zur Entwicklung neuer Dienstleistungen für kommerzielle und militärische Kunden einzubinden.

 

Airbus Defence and Space will seinen gegenwärtigen und zukünftigen Kunden neue und innovative Lösungen für ihre Anforderungen bieten“, sagte Eric Béranger, CEO von Airbus Defence and Space.Wir sind Pioniere für die kommerzielle Bereitstellung militärischer Satellitenkommunikation und unsere Partnerschaft mit Cisco ist ein nächster, strategischer Schritt. Wir sichern damit unsere Spitzenposition bei innovativen Satellitendienstleistungen und können unseren Kunden noch größere Kapazität und Flexibilität bieten.“ 

 

„Die heute angekündigte Zusammenarbeit ist ein weiteres Beispiel für das Engagement von Cisco bei Innovationen im Bereich von Kommunikations-Netzewerken. Durch strategische Partnerschaften mit Unternehmen wie Airbus Defence and Space setzen wir unsere Erweiterung des IP-Routings im Weltraum für kommerzielle und Regierungskunden in aller Welt fort,“ kommentierte Steven Boutelle, CEO von Cisco Internet Routing in Space (IRIS) und Vice President, Cisco Global Government Solutions Group.

 

 

Über Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der AIRBUS Group, ist spezialisiert auf zivile und militärische Raumfahrtsysteme. Im Jahr 2009 erreichte Airbus Defence and Space einen Umsatz von 4,8 Milliarden € und beschäftigte rund 15.000 Mitarbeiter in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden. Das Kerngeschäft gliedert sich in drei Bereiche: Airbus Defence and Space für Trägerraketen und Weltraum-Infrastrukturen, Airbus Defence and Space für Satelliten und Bodensegmente sowie Airbus Defence and Space für die Entwicklung und Lieferung von Sicherheits- und kommerzieller Satellitenkommunikation und Netzwerken, Equipment für Hochsicherheits-Satellitenkommunikation, Produkte und Dienstleistungen für Geo-Informationen sowie Dienstleistungen für Navigation.

 

AIRBUS Group ist ein global führender Anbieter in der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen. Im Jahr 2009 lag der Umsatz bei rund 42,8 Milliarden €, die Zahl der Mitarbeiter bei mehr als 119.000.

 

 

Medienkontakte: 

Ralph Heinrich (Airbus Defence and Space D)                                                        Tel.: +49 (0) 89 607 33971

Matthieu Duvelleroy (Airbus Defence and Space FR)                                              Tel.: +33 (0) 1 77 75 80 32

Daniel Mosely (Airbus Defence and Space GB)                                                      Tel.: +44 (0)1 438 77 8180

Francisco Lechón (Airbus Defence and Space SP)                                                 Tel.: +34 91 586 37 41

Jennifer Greeson (Cisco)                                                           Tel.: +1 202 320 8532

 

 

 

www.space-airbusds.com 

 

Airbus Defence and SpaceTelekommunikationParadigmInternet