Airbus Defence and Space

Ariane-Flug 201: Zwei neue Rekorde für Airbus Defence and Space

• Die Ariane 5 ECA beförderte erstmals mehr als 10 Tonnen in eine geostationäre Umlaufbahn

• Damit verzeichnet die von Airbus Defence and Space gebaute Ariane 5 den 43. erfolgreichen Start in Folge

Kourou, 22. April 2011 - Die von Airbus Defence and Space entwickelte und gebaute Trägerrakete Ariane 5 ist erneut erfolgreich vom Weltraumbahnhof in Kourou (Französisch-Guayana) gestartet.

Airbus Defence and Space-CEO François Auque sprach den Airbus Defence and Space-Mitarbeitern in Deutschland, Frankreich und Französisch-Guayana seine Glückwünsche aus und dankte ihnen herzlich „für diesen neuerlichen Erfolg, der beweist, dass wir dieses Trägersystem ständig weiterentwickeln, um seine Kapazität ohne Mehrkosten immer weiter zu steigern – und dies seit dem Tag unserer Beauftragung mit dem Management des Ariane-Programms durch die Europäische Weltraumorganisation ESA. Wie der heutige Flug bestätigt, ist es uns gelungen, die Kapazität der Ariane seit 2003 schrittweise um 500 kg zu erhöhen; unsere Anstrengungen wurden also belohnt.“

Die Vorgabe für diesen 201. Ariane-Flug war, 10.065 Kilogramm Masse – wovon 8.965 Kilogramm auf die Satelliten und der Rest auf Airbus Defence and Spaces Doppelstart-Vorrichtung SYLDA entfallen – bis in eine geostationäre Umlaufbahn zu transportieren.

 

Über Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space ist das führende europäische Unternehmen bei Weltraumtechnologien. Als eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der AIRBUS Group ist das Unternehmen auf zivile und militärische Raumfahrtsysteme und Dienstleistungen spezialisiert. Im Jahr 2010 erreichte Airbus Defence and Space einen Umsatz von 5 Milliarden € und beschäftigte mehr als 15.000 Mitarbeiter in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden. Das Kerngeschäft gliedert sich in drei Bereiche: Airbus Defence and Space für Trägerraketen und Weltraum-Infrastrukturen, Airbus Defence and Space für Satelliten und Bodensegmente sowie Airbus Defence and Space für umfassende End-zu-End- und Mehrwert-Lösungen bei Sicherheits- und kommerzieller Satellitenkommunikation und Netzwerken, Equipment für Hochsicherheits-Satellitenkommunikation, maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen für Geo-Informationen sowie weltweite Dienstleistungen für Navigation.

AIRBUS Group ist ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen mit einem Umsatz von € 45,8 Mrd. im Jahr 2010 und fast 122.000 Mitarbeitern. Zu AIRBUS Group gehören die Divisionen Airbus, Airbus Defence and Space, Cassidian und Eurocopter.

 

Medienkontakte: 

Ralph Heinrich (Airbus Defence and Space D)                                                        Tel.: +49 (0)89 607 33971

Astrid Emerit (Airbus Defence and Space FR)                                                        Tel.: +33 (0)1 77 75 80 93

Daniel Mosely (Airbus Defence and Space GB)                                                      Tel.: +44 (0)1 438 77 8180

Francisco Lechón (Airbus Defence and Space SP)                                                 Tel.: +34 91 586 37 41

www.space-airbusds.com

Ariane 5YahSat