Airbus Defence and Space

Erfolgreiche Qualifizierung eines neuen Faseroptik-Kreisels sichert Airbus Defence and Space weitere Aufträge

Neue Trägheitsreferenzeinheit für den Weltraumeinsatz zertifiziert

Die Business Line Electronics von Airbus Defence and Space hat in einer internen Prüfung kürzlich die Trägheitsreferenzeinheit Astrix 1090 mit faseroptischem Kreisel (Fibre-Optic Gyro – FOG) als weltraumtauglich zertifiziert. Zwei Hauptauftragnehmer für geostationäre Telekommunikationssatelliten haben den neuen FOG bereits als Standard für die grundlegende Systemkonfiguration festgelegt. Im Anschluss an die erfolgreiche Qualifizierung wurden erste Bestellungen bestätigt.

Astrix 1090 ist eine Weiterentwicklung der flugerprobten FOGs Astrix 120 und 200, die bereits von zehn verschiedenen Hauptauftragnehmern für Satelliten auf der ganzen Welt genutzt werden. Der Neuzugang ergänzt die Palette bestehender Astrix-FOG-Produkte, die hochpräzise Daten zur Rotationsrate bei sehr geringem Rauschen bereitstellen. Diese Daten sind für die Stabilisierung, Ausrichtung und Lageregelung von Weltraumsystemen entscheidend.

Der Dreiachsen-Kreisel Astrix 1090 bietet höchste Zuverlässigkeit und ist mit einer Betriebslebensdauer von über 15 Jahren speziell für Langzeitmissionen konzipiert und zertifiziert. Dank seiner kompakten Abmessungen und des geringen Energieverbrauchs von nur 14 Watt eignet er sich für kleine und große Satelliten.

„Astrix 1090 ist eine sehr wettbewerbsfähige Lösung für anspruchsvolle kommerzielle, zivile und militärische Missionen. Da wir den Produktionshochlauf bereits vorbereitet haben, können wir zudem sehr kurze Lieferfristen bieten, was unseren Kunden eine schnelle Plattformintegration ermöglicht“, sagte Jean-Pierre Domenget, Leiter der Abteilung „Space Platform Electronics“ von Airbus Defence and Space.


Über Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space ist eine Division des Airbus-Konzerns, die aus der Zusammenlegung der Geschäftsaktivitäten von Cassidian, Astrium und Airbus Military entstanden ist. Die neue Division ist das führende Verteidigungs- und Raumfahrtunternehmen Europas, das zweitgrößte Raumfahrtunternehmen der Welt und unter den zehn größten Verteidigungsunternehmen weltweit. Sie erzielt mit etwa 40.000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 14 Mrd. €.

Kontakt:

Lothar Belz
+ 49 17 14 47 18 26
lothar.belz@cassidian.com

Fibre-optic gyro (FOG)Astrix 1090Airbus Defence and Space