Airbus Defence and Space

Farmstar Expert eröffnet neue Perspektiven durch Integration von UAV-Daten

Im Jahr 2014 wird Airbus Defence and Space gemeinsam mit Arvalis und Delta Drone die mögliche Einbindung von Bildern und Daten untersuchen, die von Sensoren an Bord von unbemannten Starr- und Drehflüglersystemen erfasst werden.

Die Integration der Daten von unbemannten Luftfahrzeugen (Unmanned Aerial Vehicles – UAV) könnte den Agrardiagnostik- und Präzisionslandwirtschaftsdienst „Farmstar Expert“ verbessern. Langfristig könnten sich damit neue Perspektiven eröffnen, die weit über den gegenwärtigen Anwendungsbereich von Farmstar Expert hinausgehen.

Breiterer Service- und Technologiemix

Delta Drone hat bereits erste Tests über landwirtschaftlichen Flächen durchgeführt. Diese haben gezeigt, dass die Beobachtungskapazität der mit unterschiedlichen Sensoren ausgerüsteten UAVs sich perfekt mit dem von Satelliten und bemannten Luftfahrzeugen erfasstem Bildmaterial, das bisher von Farmstar Expert genutzt wird, verknüpfen lässt. Um dieses neue Potenzial zu erforschen, werden Airbus Defence and Space, das französische Agronomie-Institut Arvalis und Delta Drone im laufenden Jahr weitere Testkampagnen durchführen.

Die ehrgeizige Partnerschaft steht im Dienst einer präzise gesteuerten Agrartechnik, die die Rentabilität von landwirtschaftlichen Betrieben sichern und die Qualität der Umwelt erhalten soll.

Farmstar Expert und UAVs

Das System Farmstar, das seit 2013 unter dem Namen „Farmstar Expert“ vermarktet wird, bietet eine Vielzahl von Diensten für Präzisionslandwirtschaft und nachhaltiges Anbaumanagement. Es unterstützt Landwirte seit mehr als zwölf Jahren beim effizienten und zugleich umweltfreundlichen Agrarflächenmanagement. Farmstar Expert wurde von Airbus Defence and Space, Arvalis und CETIOM entwickelt. Das System kombiniert Satellitenbilddaten und agrarwirtschaftliche Fachkompetenz und informiert Landwirte über die Pflanzenvitalität und -gesundheit auf ihrer gesamten Agrarfläche. Derzeit bietet es knapp 15.000 Landwirten in Frankreich eine wertvolle Entscheidungshilfe. Auf ihren insgesamt über 700.000 Hektar Anbaufläche ermöglicht es eine exakte Ermittlung des Bedarfs an Dünge und Pflanzenschutzmitteln für ihre Agrarkulturen – darunter Weich- und Hartweizen, Gerste, Triticale und Raps.

Delta Drone konzipiert und baut zivile unbemannte Flugsysteme, darunter sowohl Drehflügler („Delta H“) als auch Starrflügler („Delta Y“). Diese fügen sich in ein umfassendes Serviceangebot ein, das von der Datenerfassung bis zur IT-Verarbeitung reicht. Hierfür setzt Delta Drone ein eigens entwickeltes Informationssystem sowie professionelle Piloten ein. Die Piloten werden von der Ecole Française du Drone, einer Tochtergesellschaft des Unternehmens, ausgebildet und zertifiziert. Delta Drone ist derzeit in sechs Geschäftsfeldern tätig: Bergbau- & Steinbrucharbeiten, Landwirtschaft, Energieversorgung & -netze, industrielle Inspektion, Sport- & Freizeitindustrie, Gebirgseinsätze.

Für Airbus Defence and Space ist die Einbindung von UAV-Daten in bestehende Satellitendatendienste eine logische Entwicklung. SurveyCopter, ein Tochterunternehmen von Airbus Defence and Space, ist Europas führendes Unternehmen für die Entwicklung und Herstellung von Miniflugzeugen und Hubschrauber-UAVs und bietet umfassende Lösungen für militärische und zivile Anforderungen. Die vereinbarten Testkampagnen werden unbemannten Flugsystemen auf diesem speziellen Markt zweifellos neue Perspektiven eröffnen. Airbus Defence and Space freut sich, auf diesem Markt anzutreten.

 

Über Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space ist eine Division des Airbus-Konzerns, die aus der Zusammenlegung der Geschäftsaktivitäten von Cassidian, Airbus Defence and Space und Airbus Military entstanden ist. Die neue Division ist das führende Verteidigungs- und Raumfahrtunternehmen Europas, das zweitgrößte Raumfahrtunternehmen der Welt und unter den zehn größten Verteidigungsunternehmen weltweit. Sie erzielt mit etwa 40.000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 14 Mrd. €.

Medienkontakte:

Ralph Heinrich + 49 89 607 33971
Mathias Pikelj + 49 7545 8 9123

FarmstarEarth observationSatelliten ServiceSatellite imagesUmwelt