Airbus Defence and Space

HAPS-System Airbus Zephyr

Bisher längster und höchster Flug

Die Airbus Group arbeitet seit 2008 an hoch fliegenden Pseudosatelliten (High Altitude Pseudo-Satellites). Die ausschließlich solarbetriebenen Systeme schließen die Fähigkeitslücke zwischen Satelliten und unbemannten Flugsystemen (Unmanned Aerial Systems – UAS). Aufgrund ihrer großen Flughöhe fliegen HAPS-Systeme unabhängig von Wettereinflüssen sowie weit oberhalb der Routen ziviler Flugzeuge.

Sie eignen sich hervorragend für eine lange Verweildauer über einem Beobachtungsgebiet. Pseudosatelliten ermöglichen damit die Fokussierung auf ein bestimmtes (gegebenenfalls mehrere hundert Kilometer weites) Interessengebiet und bieten – ähnlich wie Satelliten – über längere Zeiträume und ohne Unterbrechung Kommunikations- und Erdbeobachtungsdienste.

HAPS passen ausgezeichnet ins bestehende Portfolio an weltraum- und luftgestützten sowie terrestrischen Systemen und Services der Airbus Group. Deshalb hat das Unternehmen ein „Nursery“-Projekt gestartet, in dessen Rahmen ein Team aus Luft- und Raumfahrtexperten ein HAPS-Programm ins Leben gerufen hat, das alle technischen, kommerziellen und administrativen Aspekte berücksichtigt.

Dieser „Inkubator“ hat die Ressourcen des ursprünglich in Großbritannien initiierten Zephyr-Programms übernommen. Die „Airbus Zephyr“-Pseudosatelliten halten mehrere Weltrekorde, darunter die längste Flugdauer ohne Wiederbetankung (14 Tage, zehn Mal länger als jedes andere Flugzeug der Welt) und die größte Flughöhe (70.740 Fuß). Insgesamt hat das System Airbus Zephyr bereits mehr als 850 Flugstunden auf großen Flughöhen absolviert.


Über Airbus Defence and Space
Airbus Defence and Space ist eine Division des Airbus-Konzerns, die aus der Zusammenlegung der Geschäftsaktivitäten von Cassidian, Astrium und Airbus Military entstanden ist. Die neue Division ist das führende Verteidigungs- und Raumfahrtunternehmen Europas, das zweitgrößte Raumfahrtunternehmen der Welt und unter den zehn größten Verteidigungsunternehmen weltweit. Sie erzielt mit etwa 40.000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 14 Mrd. €.

Kontakt:
Alain Dupiech
Tel.: +33 7 86 29 54 71
UAS Media Relations
alain.dupiech@cassidian.com

Zephyr 7Airbus Defence and Space