Airbus Defence and Space

SES WORLD SKIES BESTELLT NEUEN AIRBUS DEFENCE AND SPACE-SATELLIT

SES-6: Wachstumsmotor für SES in Nord- und Südamerika

 

Princeton, NJ – 18. Mai 2010 – SES WORLD SKIES, ein Unternehmensbereich der SES S.A. (Euronext Paris und Luxemburger Börse: SESG) hat heute einen Vertrag mit Airbus Defence and Space, einer 100-prozentigen Tochter der AIRBUS Group (Euronext Paris: EAD), über die Lieferung eines neuen Satelliten mit der Bezeichnung SES-6 abgeschlossen.

 

Entsprechend der gängigen Praxis des Unternehmens wird SES-6 auf der Orbitalposition 319,5 Grad Ost die Umgebung für TV-Übertragungen deutlich stärken, so dass der derzeit dort positionierte Satellit NSS-806 auf eine neue Orbitalposition verschoben werden kann.

 

Die Orbitalposition 319,5 Grad Ost versorgt eines der größten Kabelnetze Lateinamerikas und unterstützt die TV-Übertragung inklusive HD an über 5.000 Kabelkopfstellen für rund 18 Millionen Haushalte mit renommierten Fernsehsendern wie Fox ESPN oder MGM.

 

SES-6 bietet den Kabelnetzkunden die eineinhalbfache C-Band-Kapazität und wird weiterhin Inhalte zwischen Amerika und Europa auf der gleichen leistungsstarken Ausleuchtzone übertragen. Zusätzlich wird SES-6 die Ku-Band-Kapazität in der Region durch auf Brasilien, die Anden, Nordamerika, Mexiko und die Karibischen Inseln fokussierte Ausleuchtzonen erheblich stärken und gleichzeitig mit einer innovativen Nutzlast die mobilen See- und Luftfahrtdienste auf den hochfrequentierten Strecken von Nordamerika, dem Golf von Mexiko über den Nordatlantik und nach Europa unterstützen.

 

Der mit 43 C- und 48 Ku-Band-Transpondern mit je 36 MHz Kapazität (38 physischen C-Band- und 36 physischen Ku-Band-Transpondern) ausgestattete sechs Tonnen schwere Satellit soll Anfang 2013 gestartet werden und ist für eine Lebensdauer von 15 Jahren ausgelegt.

 

„Lateinamerika und die Karibischen Inseln verzeichnete in den letzten Jahren bedeutende Wachstumsraten. Wir rechnen mit einer Fortsetzung dieses Trends. Laut Aussagen unserer Kunden werden weitere Kapazitäten benötigt und wir werden die vorhandenen Kapazitäten nicht nur ersetzen, sondern unsere Amerika-Abdeckung wesentlich verbessern können“, sagte Robert Bednarek, Präsident und CEO von SES WORLD SKIES. „Das innovative Satelliten-Konzept von Airbus Defence and Space ermöglicht es uns, auf sich abzeichnende Nachfrageentwicklungen flexibel zu reagieren und die Märkte mit entsprechenden Kapazitäten zu versorgen.“

 

Der Satellit basiert auf der Eurostar E3000-Plattform, der jüngsten Version der Eurostar-Reihe von Airbus Defence and Space, die sich bei den kommerziellen Diensten als höchst zuverlässig erwiesen hat.

 

Airbus Defence and Space-CEO François Auque sagte: „Dieser neue SES-Auftrag kommt zu den vier vor einem halben Jahr bestellten Satelliten hinzu und damit ist Airbus Defence and Space Hauptlieferant der beiden wichtigsten Unternehmensbereiche von SES in Amerika und Europa. Das ist ein Beweis des hohen Vertrauens von SES in Airbus Defence and Space, welches wir auch in Zukunft weiter bestätigen wollen.“

 

Mehr als 60 Eurostar-Satelliten wurden bisher verkauft. SES hat bereits sieben Eurostar E3000 bestellt: ASTRA 1M ging bereits 2008 in Betrieb, ASTRA 3B soll Ende Mai starten, ASTRA 1N wurde 2008 zur Lieferung Anfang 2011 bestellt, und die vier Multimissionssatelliten Astra 2E, 2F, 2G und 5B wurden bestellt, um der Nachfrage der größten DTH-Sender in Europa nachzukommen und das Wachstum in Osteuropa, Afrika und dem Mittleren Osten anzukurbeln.

 

Der neue Satellit SES-6 ist fast doppelt so groß wie der NSS-806 und verfügt über fünf veränderbare Ku-Band-Ausleuchtzonen, wovon vier auf Nord- und Südamerika und eine auf den Atlantischen Ozean gerichtet sind.

 

Über SES WORLD SKIES
SES WORLD SKIES ist die neue Sparte von SES, die aus dem Zusammenschluss der früheren Sparten SES NEW SKIES und SES AMERICOM entstanden ist. Das Unternehmen betreibt eine Flotte von 27 Satelliten, die zu den 43 Satelliten der SES Gruppe zählen, und liefert seinen Kunden auf der ganzen Welt so vielfältige Dienstleistungen wie etwa Fernsehausstrahlungen, Rundfunkübertragungen, Internetzugang, Datenübertragung sowie Unternehmens- und Regierungskommunikation. SES WORLD SKIES hat derzeit fünf weitere Satelliten im Bau. Der einzigartige kundenzentrierte Ansatz des Unternehmens ermöglicht es, die besten Satellitenlösungen für eine Vielfalt von Geschäfts- und Regierungsanforderungen anzubieten und die Kunden dabei zu unterstützen, ihre kurz- und langfristigen Ziele zu erreichen. SES WORLD SKIES verfügt an den folgenden Standorten über erstklassige Teams für die Kundenbetreuung sowie über technisches Fachpersonal: Princeton (US-Bundesstaat New Jersey), Den Haag, Washington, D.C., Singapur, Peking, London, São Paulo, Mexiko-Stadt, Sydney, Accra und Johannesburg. Weitere Informationen finden Sie unter www.ses.com.

 

Über SES
SES (Paris:SESG) (LuxX:SESG) ist 100-prozentiger Eigentümer der marktführenden Satellitenbetreiber SES ASTRA and SES WORLD SKIES. Die Gesellschaft besitzt Beteiligungen an Ciel in Kanada und an QuetzSat in Mexiko, sowie eine strategische Beteiligung an O3b Networks, einem neugegründeten Unternehmen für Satelliteninfrastruktur. Über eine Flotte von 43 Satelliten auf 26 Orbitalpositionen rund um den Globus bietet SES umfassende Lösungen für globale Satellitenkommunikation an. Weitere Informationen über SES finden Sie unter: www.ses.com

 

Über Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der AIRBUS Group, ist spezialisiert auf zivile und militärische Raumfahrtsysteme. Im Jahr 2009 erreichte Airbus Defence and Space einen Umsatz von 4,8 Milliarden € und beschäftigte rund 15.000 Mitarbeiter in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden. Das Kerngeschäft gliedert sich in drei Bereiche: Airbus Defence and Space für Trägerraketen und Weltraum-Infrastrukturen, Airbus Defence and Space für Satelliten und Bodensegmente sowie Airbus Defence and Space für die Entwicklung und Lieferung von Sicherheits- und kommerzieller Satellitenkommunikation und Netzwerken, Equipment für Hochsicherheits-Satellitenkommunikation, Produkte und Dienstleistungen für Geo-Informationen sowie Dienstleistungen für Navigation.

 

AIRBUS Group ist ein global führender Anbieter in der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen. Im Jahr 2009 lag der Umsatz bei rund 42,8 Milliarden €, die Zahl der Mitarbeiter bei mehr als 119.000.

 

Weitere Informationen:

 

   Yves Feltes

   Media Relations

   SES WORLD SKIES

   Tel: +352 710 725 311

   Yves.Feltes@ses.com

 

 

 

 

Medienkontakte: 

Ralph Heinrich (Airbus Defence and Space D)                    Tel.: +49 (0) 89 607 33971

Matthieu Duvelleroy (Airbus Defence and Space FR)           Tel.: +33 (0) 1 77 75 80 32

Daniel Mosely (Airbus Defence and Space GB)                   Tel.: +44 (0)1 438 77 8180

Francisco Lechón (Airbus Defence and Space SP)               Tel.: +34 91 586 37 41

 

 

 

www.space-airbusds.com 

 

 

 

Airbus Defence and SpaceSatellitenEurostar series C- und Ku-Band