Airbus Defence and Space

SpacePlane-Demonstrator von Airbus Defence and Space erfolgreich über dem Südchinesischen Meer getestet

Die Tests des SpacePlane-Demonstrators von Airbus Defence and Space vom 1. bis 4. Mai 2014 haben die dynamischen Flugbedingungen in den letzten Flugphasen nach dem Wiedereintritt in die Atmosphäre validiert.

Die Tests wurden vom Singapore Economic Development Board unterstützt. Diese Kapagne fand 100 Kilometer vor der Küste Singapurs statt und es war eine Flotte von sieben Schiffen eingebunden.

 

Den Demonstrator des SpacePlane im Maßstab 1:4 haben HOPE Technik und Airbus Group Innovations, einem globalen Netzwerk technischer Kompentenzzentren der Airbus Group, zusammen gebaut. Er wurde zunächst von Bord eines Frachtschiffs per Winde an einen Hubschrauber AS350 B3e Ecureuil, der von Airbus Helicopters Southeast Asia betrieben wird, befestigt. Dieser hat den Demonstrator dann auf eine Höhe von etwa 3.000 Metern gehoben und dort ausgeklinkt. Der SpacePlane-Demonstrator trat dann, vom Frachtschiff aus gesteuert, seinen Rückflug zur Erde an. Er landete im Meer und wurde wie geplant einige Stunden später geborgen.

Videoaufnahmen des Flugs können hier heruntergeladen werden: www.airbusdefenceandspace.com/bcr

 

Über Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space ist eine Division des Airbus-Konzerns, die aus der Zusammenlegung der Geschäftsaktivitäten von Cassidian, Airbus Defence and Space und Airbus Military entstanden ist. Die neue Division ist das führende Verteidigungs- und Raumfahrtunternehmen Europas, das zweitgrößte Raumfahrtunternehmen der Welt und unter den zehn größten Verteidigungsunternehmen weltweit. Sie erzielt mit etwa 40.000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 14 Mrd. €.

Pressekontakte:

Ralph Heinrich           
+ 49 89 607 33971                 
ralph.heinrich@astrium.eads.net

Astrid Emerit              
+ 33 1 77 51 80 36                 
astrid.emerit@astrium.eads.net

space planeAirbus Defence and Space