Airbus Defence and Space

Astra 1N

Die Antwort auf die hohe Nachfrage für digitales und HR Fernsehen. Der vierte von SES Astra bestellte Eurostar-Satellit, Astra 1N, wird die Kapazitäten auf der Premium-Position des Betreibers, 19,2 Grad Ost, erweitern, um der hohen Nachfrage für digitales und hochauflösendes Fernsehen (HDTV) zu begegnen und ein signifikantes Wachstumspotenzial für europäische Schlüsselmärkte zu bieten.

Astra 1N ist ein Eurostar-E3000-Modell mit einer Startmasse von 5.400 kg und einer Nutzlastleistung von über 13 kW. Der Satellit ist für eine Betriebsdauer von mindestens 15 Jahren ausgelegt und soll im Jahr 2011 starten.

Astra 1N - Die Antwort auf die hohe Nachfrage für digitales und HR Fernsehen

 

Astra 1N wird über 55 Ku-Band-Transponder mit einer RF-Leistung von 130 W sowie über drei ausfahrbare Antennen mit einem Durchmesser von bis zu 2,6 m und eine steuerbare Top-Floor-Antenne mit 1,3 m Durchmesser verfügen.

Als Hauptauftragnehmer von Astra 1N ist Airbus Defence and Space für die Konstruktion und Produktion des Satelliten wie auch für die Bereitstellung von Nutzlast und Plattform verantwortlich.

TelekommunikationEurostar Plattform



SIEHE AUCH

ALLE ERGEBNISSE