Airbus Defence and Space

Sicherheit und Verteidigung Alle Programme

Helios 1

Europas erstes optisches Satellitenaufklärungssystem

Helios ist Europas erstes optisches Satellitenaufklärungssystem. Das Programm wurde gemeinsam von Frankreich, Spanien und Italien finanziert und beinhaltet ein weltraumgestütztes Segment sowie eine Bodenkomponente. Das System ist in der Lage, hoch auflösende täglich aktualisierte Bilder an jeden Punkt der Welt zu liefern. Um den Anforderungen der Partnerländer des Helios-Programms zu entsprechen, wird jeden Tag der Einsatzplan für die Satelliten neu festgelegt.

Helios 1A, der erste der zwei Satelliten, wurde 1995 gestartet, 1999 folgte der Start von Helios 1B. Bis heute hat das System mehr als 100.000 Aufnahmen geliefert. Während Helios 1B am Ende der nominalen Betriebsdauer im Jahr 2004 in Rente ging, ist  Helios 1A auch nach 12-jähriger Betriebsdauer im Orbit immer noch im Einsatz.

Von der französischen Beschaffungsbehörde DGA und der nationalen französischen Weltraumagentur CNES erhielt Airbus Defence and Space den Zuschlag als Hauptauftragnehmer sowohl für die Satelliten - Bau und Integration von Satellitenbus und Nutzlast, Lieferung des Bahn- und Lageregelungssystems, Entwicklung der Flugsoftware und Ausrüstung für die elektrische Wartung am Boden - als auch für das Nutzer-Bodensegment.

AufklärungAufklärungssystemeSatellitenHelios Ioptisch



SIEHE AUCH

ALLE ERGEBNISSE