Airbus Defence and Space

Hot Bird 8, 9 und 10

Erweiterung der Eutelsat-Flotte

Hot Bird 8, Hot Bird 9, und Hot Bird 10 sind drei baugleiche, vom internationalen Satellitenbetreiber Eutelsat beauftragte Satelliten, die als Bestandteil der Hot-Bird-Konstellation auf Eutelsats TV-Premiumposition 13 Grad Ost eingesetzt werden. Von dieser Orbitposition werden 1.100 TV-Kanäle an 120 Millionen Kabel- und Satellitenhaushalte in Europa, Nordafrika und in den Mittleren Osten übertragen.

Satellit HotBird 8 für Eutelsat

Hot Bird 8 wurde im August 2006 gestartet, Hot Bird 9 im Dezember 2008 und Hot Bird 10 im Februar 2009. Hotbird 8, 9 und 10 sind jeweils mit 64 Ku-Band-Transpondern ausgestattet und haben dadurch dreimal soviel Kapazität wie die Vorgänger-Generation der Hotbird-Satelliten, die vor zehn Jahren gestartet worden ist.

TelekommunikationEurostar seriesHot BirdEutelsat



SIEHE AUCH

ALLE ERGEBNISSE