Airbus Defence and Space

Airbus Defence and Space GmbH
Langer Grund
74239 Lampoldshausen
Germany
Tel: +49 (0) 6298 9 39-0

LampoldshausenDer Standort Lampoldshausen in der Nähe von Heilbronn zählt mit seinen Entwicklungs-, Produktions-, und Prüfeinrichtungen zu Europas besten Adressen für den Bau von Kleintriebwerken und kompletten Antriebssystemen. Um die maximale Lebensdauer von Satelliten und gleichzeitig größtmögliche Einsparungen beim Startgewicht zu erzielen, haben unsere Ingenieure in Lampoldshausen das Unified Propulsion System entwickelt. Das UPS besteht aus einer Kombination von bis zu 16 Schubdüsen mit einer Schubkraft von 10 Newton zur Bahn- und Lageregelung, sowie einer einzelnen Schubdüse mit einer Schubkraft von 400 Newton, welche allesamt aus zwei oder vier Treibstofftanks gespeist werden. Das UPS kann den Satelliten durch Aktivierung einzelner Düsen beliebig um eine seiner Achsen drehen. Über 50 Satelliten werden mit diesem Antriebssystem störungsfrei betrieben – manche davon seit über zehn 10 Jahren – und weitere 110 Antriebssysteme mit dem Einkomponententreibstoff Hydrazin wurden für Satelliten und Sonden hergestellt. Somit zählt das Werk Lampoldshausen weltweit zu den Marktführern in diesem Segment. Desweiteren liefert Lampoldshausen das komplette Antriebssystem für den unbemannten Weltraumfrachter ATV (Automated Transfer Vehicle), welcher die internationale Raumstation ISS mit Versorgungsgütern, Treibstoffen und Ausrüstung beliefert.

 
Anfahrt mit Google Maps

 

Anfahrt

Das Werk Lampoldshausen befindet sich circa 25 km nordöstlich von Heilbronn im Hardthäuser Wald und ist wie folgt erreichbar:

 

Mit dem Zug

Haltestationen ist entweder der Heilbronn Hauptbahnhof (25 km entfernt) oder Bahnhof Möckmühl (8 km entfernt). Weiterfahrt mit dem Taxi, oder Sie arrangieren eine Abholung.

 

Mit dem Flugzeug

Vom Flughafen Stuttgart (STR) mit dem Zug ab Stuttgarter Bahnhof oder mit dem Auto über die Autobahn A8 und ab dem Dreieck Leonberg über die A81 (Fahrzeit etwa 1 Std.).

Vom Flughafen Frankfurt (FRA) mit dem Auto über die Autobahn A5 bis Dreieck Walldorf, dann auf die A6 und am Kreuz Weinsberg auf die A81.

 

Mit dem Auto

Autobahn A81 Stuttgart – Würzburg, Abfahrt Nr. 7 Möckmühl; folgen Sie ab hier der Ausschilderung Richtung DLR/AIRBUS Group (etwa 2 km).